Dein Leuchten von Jay Asher

Paperback erschienen im Oktober 2016
ISBN: 978-3-570-16479-2
Preis: 14,99 Euro
auch erhältlich als TB und eBook
Einzelband
 

Seiten: 320
Genre: Jugendbuch ab 13 J.

Verlag: cbt / RandomHouse
Sprache: Deutsch
Übersetzer: Karen Gerwig

Originaltitel: What Light
dein leuchten
 

Inhalt
: Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen ...
Quelle: Verlag cbj /RandomHouse

Verlagseite des Buches

Meine Zusammenfassung: Sierras Familie besitzt in Oregon eine Farm für Weihnachtsbäume. Jedes Jahr reist sie mit ihren Eltern in der Vorweihnachtszeit nach Kalifornien, um einen Teil der Bäume zu verkaufen. Sierra fährt immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn zum Einen freut sie sich auf die vier Wochen, die sie mit ihrer langjährigen Freundin Heather verbringen kann, andererseits lässt sie ihre Freundinnen Rachel und Elisabeth zurück, die sich ihrerseits freuen würden, Sierra in dieser besonderen Zeit bei sich zu haben.

Dieses Jahr ist die Stimmung ein wenig gedrückt, denn noch ist ungewiss, ob die Familie auch im nächsten Jahr die Tradition fortsetzen wird, oder nur die Bäume für den Verkauf z.B. in einem Baumarkt nach Kalifornien schicken wird.

Während der Vorweihnachtszeit lebt Sierra mit ihren Eltern in einem Wohnwagen direkt am Zirkuszelt, wo die Bäume ausgestellt und verkauft werden. Sierras Vater hat seine Tochter immer im Auge und verdonnert die Jungs, die beim Verkauf helfen, gerne mal zum Toilettendienst, wenn sie ihr seiner Meinung nach zu sehr auf die Pelle rücken. Heather, die ein bisschen unzufrieden mit ihrer Beziehung zu Devon ist, möchte, dass Sierra sich für die vier Wochen einen Urlaubsflirt anlacht, damit die Freundinnen etwas zu Viert unternehmen können. Sierra ist zunächst nicht sehr angetan von der Idee, dann jedoch begegnet sie Caleb, der einen Baum kaufen möchte und dabei ein Prickeln bei ihr auslöst. Heather warnt ihre Freundin, Caleb soll etwas Schlimmes getan haben, weshalb er zum Aussenseiter geworden ist und sogar von seinen ehemaligen Freunden gemieden wird.

Sierra ist zwar etwas verunsichert, doch als Caleb mehrere Bäume von seinem verdienten Trinkgeld kauft, um sie Menschen zu schenken, die sich selbst keinen Weihnachtsbaum leisten können, möchte sie ihm eine Chance geben. Es wird nicht einfach, sie bekommt die Abneigung Caleb gegenüber zu spüren und als ihre Eltern von den Gerüchten hören, muss sie ihn auch dort verteidigen, am liebsten würden ihre Eltern den Umgang verbieten. Und dann ist da auch noch die Tatsache, dass Sierra an Weihnachten auf die Farm in Oregon zuürckkehrt und sie viele Kilometer von Caleb trennen werden...

Meine Meinung: Mit diesem Buch hab ich mir ein bisschen Weihnachtsstimmung in den Januar geholt. Eine leichte Jugend-Liebesgeschichte, die sich recht einfach und schnell lesen lässt. Die Sprache und manche Begebenheiten war zum Teil ein bisschen klischeehaft, aber die Protagonisten haben mir schnell gefallen und die Stimmung um den Verkauf der Weihnachtsbäume hat mich erreichen können. Die Geschichte ist für mich kein Highlight und auch nicht originell, aber gepaart mit der weihnachtlichen Atmosphäre am Cardinals Peak, hab ich mich sehr gut unterhalten gefühlt. Auch das schöne Cover hat mich sehr angezogen, es passt wunderbar zum Buch mit einer guten Mischung aus Liebe, Weihnachten, Familie und Freundschaft. 

4star


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an
randomhouse

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com