Musik am Wochenende und ein kleines Lebenszeichen

Schon lange habe ich nichts hören lassen und meinen Strand ein bisschen vernachlässigt. Es tut mir leid, aber momentan hab ich tausend andere Dinge im Kopf und zu tun. Das Lesen ist grade zweit- oder auch drittrangig, und wenn ich nicht lese, kann ich auch nicht bloggen, und zum Glück hat diese Tatsache auch meine Buchkauflust extrem gehemmt. ;o) Meinen SuB hab ich in den letzten zwei Monaten grade mal mit drei oder vier Büchern gefüttert, und momentan habe ich auch gar nicht den Drang welche zu kaufen. 

Was ich stattdessen tue? Hauptsächlich stricken und dabei habe ich in den letzten Wochen Staffel 1-7 von The Walking Dead durchgesuchtet und bin schwer angetan. Ich frage mich, warum ich nicht schon früher angefixt wurde, zumal meine beiden Lieben schon seit langem diese Serie verfolgen. Während ich mit Rick, Daryl, Maggie und Co. leide und zittere, sind aber auch einige schöne Strickstücke entstanden, die ich zu Weihnachten verschenken möchte. Ich kann nicht nur fernsehen, ich muss dabei etwas zu tun haben. :o)

Ansonsten liegt hier immer etwas an, ich bin viel unterwegs, nicht zuletzt ein paar Weihnachtsmärkte abklappern. Für mich ist das das Schönste an der Adventszeit, die schöne Beleuchtung angucken und genießen, an den Ständen stöbern, etwas Leckeres essen und natürlich (weißen) Glühwein trinken. ;o) Auch die Musik mag ich total gerne, deshalb möchte ich Euch heute mit einem meiner Lieblings-Weihnachtlieder ein schönes Wochenende und einen besinnlichen zweiten Advent wünschen. Wenn ich es schaffe, bekommt Ihr auch an den nächten zwei Freitagen etwas Weihnachtliches von mir für die Ohren. 

Musik zum Wochenende (2)

Der Sommer braucht einen Sommer-Song, oder!? Nein, bei mir ist und war es nicht Despasito, finde es zwar nicht schlecht, aber spätestens nach zwei Wochen konnte ich es nicht mehr hören, da es rauf und runter gespielt wurde. Mein Hit kam etwas später und ich mag ihn immer wieder hören. Für mich ist Sun comes up von Rudimental feat. James Arthur der Sommer-Liebling. James Arthur mag ich schon lange sehr gerne, von daher freut es mich, dass er mir die schönste Jahreszeit mit einem seiner Songs bereichert hat. Hiermit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende! Ich genieße heute meinen letzten Urlaubstag, bevor ich ab Montag elf Tage arbeite, und dann wieder eine Woche frei habe und sogar nach Ameland fahre. :o) 

Musik zum Wochenende

Ich möchte Euch an dieser Stelle mal mehr mal weniger regelmäßig, aber immer am Freitag Musik vorstellen, die mir wichtig ist und die ich besonders mag. Heute fange ich an mit Johannes Oerding. Auf ihn bin ich erst Ende 2015 aufmerksam geworden, als wir Karten für das Revolverheld Unplugged-Konzert in Oberhausen bestellt haben. Auf der CD singt er gemeinsam mit der Band Sommer in Schweden, was mit in der Version wunderbar gefällt. Leider war er nicht als Gast in Oberhausen dabei, aber seitdem höre ich seine Musik mit wachsender Begeisterung. Ich mag seine Texte und seine Stimmt und ganz besonders die Tatsache, dass er etwas in mir berührt. Ich höre seine Lieder und erinnere mich an viele Dinge, die vor langer Zeit passiert sind. Er macht mich auf eine wohlig-angenehme, manchmal aber auch etwas traurige Art sentimental. Es gibt einige Songs, die ich ganz besonders von ihm mag, dieses ist einer davon:  

Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com