Gemeinsam Lesen #116

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche gemeinsame Aktion von
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer

die falle

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Vorgestern habe ich Die Falle von Melanie Raabe begonnen und bin auf Seite 54.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 Ich wußte noch nicht einmal, dass du schon wieder zurück bist!

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bisher kann ich noch nicht soviel sagen, aber ich habe schon das Gefühl, dass es ziemlich gut und spannend werden kann. Ich mußte es einfach lesen, da zum Einen sehr viele Leser eine überaus positive Meinung zu diesem Buch haben und zum Anderen die Autorin nicht nur eine Namensvetterin von mir ist, sondern auch noch extrem sympathisch rüberkommt. 

4. Habt ihr euch schonmal so sehr über einen Protagonisten geärgert oder euch von ihm genervt gefühlt, das ihr ein Buch deswegen abgebrochen habt, oder euch richtig durchkämpfen musstet?
Sicher gibt es extrem nervige Charaktere in Büchern, aber ich habe es noch nie als so schlimm empfunden, dass ich deswegen ein Buch abgebrochen habe. Aus dem Stehgreif heraus fällt mir auch niemand ein, den ich an dieser Stelle nennen kann. 

Gemeinsam Lesen #115

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche gemeinsame Aktion von
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer

nureinen horizontentfernt

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielman und befinde ich noch recht am Anfang auf Seite 72.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 Zwei Wochen später lande ich auf dem O´Hare-Flughafen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Schon lange möchte ich das Vorgängerbuch Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman lesen, hab´s aber bisher noch nicht geschafft. Da ich aber durchweg positive Meinungen dazu gehört und gelesen habe und mich das Cover von Nur einen Horizont entfernt regelrecht angesprungen hat, habe ich bei einer Leserundenverlosung bei Lovelybooks mein Glück versucht und gewonnen. Nun hänge ich noch am Anfang fest, bzw. hatte ich durch die Arbeit und vielen anderen Dingen kaum Zeit zum Lesen, was ich ab jetzt nachholen möchte. Der Schreibstil ist eingängig und die ersten Kapitel machen zum Einen neugierig auf all die Hintergründe des Geschehens und deren weiteren Verlauf, lassen aber auch schon erahnren, dass es sehr emotional werden kann. Die Idee einer Person einen Versöhnungsstein zu schicken und ihn damit um Vergebung zu bitten und daraus einen Kreislauf aus immer weiteren Versöhungen zu schaffen ist schön, wenn auch leicht kitschig. Nichts desto trotz kann ich mir vorstellen, dass mich das Buch noch ganz arg einfangen und ergreifen wird.  

4. An welchem Ort befindest du dich in deinem aktuellen Buch? Würdest du gerne mal dorthin reisen und was würdest du dort unternehmen?
Das Buch spielt momentan in New Orleans und auch wenn es viele andere Orte gibt die mich mehr reizen würden, stelle ich es mir interessant dort vor. Ich würde auf jeden Fall typische Jazzkneipen besuchen wollen um mich von dieser tollen Musik (ich liebe Saxophon) berauschen zu lassen. Außerdem finde ich die Villen wunderschön, ich würde definitiv eine Tour durch besonders schnöne Gegenden machen um diese zu besichtigen. 

Gemeinsam Lesen #109

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche gemeinsame Aktion von
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer

selection

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Auch ich bin nun der Selection-Reihe von Kiera Cass erlegen, bin auf Seite 342 des ersten Buches und somit fast durch.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Und andere, die bisher wach gewesen waren, wurden jetzt schläfrig. 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich habe nicht gedacht, dass ich die Bücher lesen werde, denn in den letzten Wochen sind die Bilder und Beiträge bei Instagram nur so über mich geschwappt und ich habe nur noch mit den Augen gerollt und schnell weitergescrolllt wenn wieder ein Cover in Türkis, Rot oder Weiß zu sehen war. Trotzdem hat es mich neugierig gemacht und ich habe mir das erste Buch aus der Bücherei geholt. Es ist einfach total schön zu lesen und man ist gleich mittendrin. Ich mag America und Prinz Maxon und bin gespannt wie es mit ihnen, Aspen und den anderen Erwählten weitergeht. Hach, endlich mal wieder eine Reihe zum Mitfiebern und Gernhaben. 

4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?
Oh ja, es paßiert, dass ich mich gegen ein Buch total sperre, aber oft kann ich gar nicht genau sagen warum. Hypes gehen mir zwar manchmal auf die Nerven, aber sie sind nicht alleine und unbedingt ein Grund für mich ein Buch nicht zu lesen, denn sonst würde ich mein aktuelles Buch nicht anrühren, da es mir, wie auch Band 2 und 3 bei Instagram 100fach um die Ohren geflogen ist. Butter bei die Fische, Shades of Grey war mir von Anfang an einfach unsympathisch, dabei mag ich erotische Themen und hab sicher auch mit SM, Bondage oder wie auch immer keinerlei Problem, dennoch war ich von Anfang an abgestoßen. Es war gleich klar, dass ich die Bücher nicht lesen werde und diese Meinung ist nie gekippt. Ach ja, und dann gibt´s da noch ein Buch namens Feuchtgebiete, als ich ein bisschen darüber gehört habe stand auch schnell fest, das es ein absolutes No Go für mich ist. Und dann gibt es da noch eine Genré, welches ich niemals lese: Biografien. Ich kann die Person noch so sehr mögen und interessant finden, ich habe eine totale Abneigung gegen Biografien, finde sie einfach von vorneherin tödlich langweilig und uninteressant. 

Gemeinsam Lesen #108

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche gemeinsame Aktion von
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer

daslabyrinth istohnegnade

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese grade den dritten und letzten Teil von Rainer Wekwerths Labyrinth-Reihe Das Labyrinth ist ohne Gnade und bin auf Seite 200.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Sie ging noch ein Stück weiter, bis der Strand einen Bogen machte und sie ihren Verfolger kurz aus den Augen verlor, dann bog sie mit schnellen Schritten fast rechtwinklig ab und stapfte durch das Dickicht in den Wald hinein. 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich finde zwar, dass das dritte Buch im Gegensatz zu den ersten beiden Teilen etwas nachgelassen hat, dennoch steigt die Spannung schier in´s Unermessliche, ich will endlich wissen wie es ausgeht und was es mit dem Labyrinth auf sich hat. Ich kann nur sagen, dass ich ganz bestimmt auch das neuste Buch von Rainer Wekwerth, welches im Mai erscheint (Blink of Time), sehr schnell nach der Veröffentlichung lesen möchte und werde. Sein Schreibstil, seine Ideen und seine Art wie er Atmosphäre aufbaut gefallen mir sehr gut. 

4. Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein?
Nein, ich lese immer gleich, also nicht saisonabhänging, höchstens zur Weihnachtszeit ein Buch mit weihnachtlichem Thema, weil ich darauf im Frühling oder Sommer keine Lust habe. Es kann gut sein, dass ich in den nächsten Monaten ein Buch mit 100% Sommer-Thema lese, das ist dann aber eher Zufall, genauso kann es paßieren, dass ich einen fiesen Thriller lese der in Skandinavien im tiefsten Winter spielt. ;o)

Gemeinsam Lesen #105

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche gemeinsame Aktion von
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer

zumwuenschenist esniezuspaet

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan noch Zum Wünschen ist es nie zu spät von Birgit Schlieper und bin schon fast am Ende auf Seite 243. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Er überlegt, seit wann genau er keinen Sport mehr gemacht hat, und es fällt ihm nicht ein. 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Hedda, Gudrun, Ingrid und Marie-Ann, die vier Hauptfiguren des Buches, wachsen mir echt an´s Herz und es macht Spass zu verfolgen wie sie sich ihre Wünsche erfüllen, wenn auch manchmal nicht ganz so wie gedacht, ich sag nur: Tote Hosen-Konzert. ;o) Das Buch haut mich zwar nicht gänzlich um, aber es gefällt mir und ist mal was anders als das, was ich in letzter Zeit so gelesen habe. 

4. Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen, um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist? Und warum gerade dieses Buch?
Kommt ganz auf die Person an, einer jungen Frau würde ich vielleicht Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover empfehlen, weil es mich selbst total berührt hat. Aber auch Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes oder Tanz auf Glas von Ka Hancock würde ich demjenigen sehr an´s Herz legen, aus dem gleichen Grund, die Bücher waren für mich etwas ganz Besonderes. Einem Mann würde ich eher die Millenium-Triologie von Stieg Larsson empfehlen, oder auch mein Lieblingsbuch aus dem wissenschaftlichen Bereich: Cobra von Richard Preston. Und wer mir eher den Eindruck macht mit Fantasy an´s Lesen gebracht zu werden, der bekommt die Biss-Reihe von Stephenie Meyer auf´s Auge gedrückt - ich liebe sie. ;o)

Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com