Gemeinsam Lesen #128

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche Aktion von
Schlunzen-Bücher 

 

was fehltwennichverschwundenbin

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin auf Seite 106 von Was fehlt wenn ich verschwunden bin von Lilly Lindner.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dann wird er uns nie verzeihen, dass wir sie getrennt haben.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bis jetzt ist das Buch ein bisschen langweilig. Es besteht aus Briefen von einer 9jährigen an ihre 16 Jahre alte Schwester, die wegen Magersucht in einer Klinik ist. Phoebe darf April dort nicht besuchen und bekommt auch keine Antwort auf ihre Briefe, die folgen wohl erst im zweiten Teil des Buches, wenn ich das richtig gelesen habe. Es ist einerseits recht interessant und gefühlvoll, aber leider nicht mitreißend, eingefangen hat es mich noch nicht und manchmal wundere ich mich über den Schreibstil des noch recht jungen Mädchens, ich bin mir sicher, dass eine wirkliche Neunjährige nicht so teilweise poetisch und erwachsen schreiben würde, das wirkt recht unglaubwüdig an manchen Stellen.

4. Wenn du den Rest deines Lebens nur noch ein Genre lesen dürftest, welches wäre das und warum?
Ich würde mich für Thriller und Krimis entscheiden, einfach weil sie mich längst nicht so schnell nerven können wie Liebesgeschichten. Ich kann nie mehr als zwei, drei Liebesromane am Stück lesen, dann brauche ich erstmal Abwechslung. Thriller sind für mich an sich schon sehr unterschiedlich und ich mag oft die Protagonisten lieber als in Romanen. Außerdem reißen mich Thriller viel mehr mit und ich mag es mich überraschen zu lassen. 

Gemeinsam Lesen #125

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche Aktion von
Schlunzen-Bücher 

 

afterpassion

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin auf Seite 170 des Buches After Passion von Anna Todd.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich glaube, Hardin ist hergekommen, um seinen Dad zur Rede zu stellen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Zunächst war ich skeptisch, dann ist das Buch auf meine Wunschliste gelandet, ich hab´s wieder runtergeschmissen und dann ganz spontan doch von meinem Bücherscheck gekauft. ;o) Ich muss sagen, dass es zwar flüssig zu lesen ist und ich auch durch die knackig kurzen Kapitel schnell voran komme, aber gepackt hat es mich bei weitem noch nicht. Irgendwas stört mich, die Sprache, die Protagonisten, das Geschehen.... Ich hab etwas Angst, dass ich am Ende ein bisschen zu neugierig bin und weiterlesen muss und wenn ich alle vier Bücher gelesen habe, doch zu der Erkenntnis komme, dass es verschwendete Zeit war. Momentan denke ich echt, ich hätte nicht anfangen sollen...

4. Angenommen du hättest ein Ticket für eine Lesung eines Autors deiner Wahl gewonnen - welcher wäre es, und warum? 
Ich bin eigentlich kein Fan von reinen Lesungen, aber ich freu mich auf nächstes Jahr April, dann besuche ich nämlich eine Lesung mit 3 Gänge-Menü von Gabriella Engelmann. Das ist aber auch was anderes als die Lesungen, die ich schon besucht habe. Karin Slaughter, Jilliane Hoffman und Jennifer Benakau waren auch toll, aber ich müßte das jetzt nicht ständig machen. Wenn ich mir etwas aussuchen muss, dann würde ich sicherlich deutsche Autoren bevorzugen, alleine schon deshalb, weil sie selbst auf deutsch lesen und ich das Interwiev besser verfolgen kann. Wer käme in Frage? Kerstin Gier (aber bitte mit einem ihrer Komödien, mit ihren Fantasy-Büchern kann ich nichts anfangen), Rainer Wekwerth oder auch Britta Sabbag kann ich mir da gut vorstellen. 

Gemeinsam Lesen #123

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche Aktion von
Schlunzen-Bücher 

 

samariter

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Aktuell lese ichSamariter von Jilliane Hoffman und bin auf Seite 96.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Oh", antwortete sie leise.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Seit ich vor vielen Jahren Cupido von Jilliane Hoffman gelesen habe, bin ich ein großer Fan der Autorin, die ich vor einigen Jahren sogar mal bei einer Lesung live erleben durfte. Die Frau ist sehr intelligent, taff und sympathisch und paßt einfach zu ihren Büchern, die ich bisher alle verschlungen habe. Lange habe ich mich auf ihr neustes Werk Samariter gefreut und hab den Jilliane Hoffman-Stil gleich auf den ersten Seiten erkannt. Das Buch fängt sofort extrem spannend an und läßt sich wie immer leicht lesen. Ich bin noch nicht weit genug um schon viel darüber sagen zu können, aber es macht wieder viel Spaß und ich bin mir sicher, dass es mich wieder überzeugen wird. 

4. Wie macht ihr es wenn ihr 10 Bücher habt, und euch einfach nicht entscheiden könnt, was euer nächstes Buch wird?
Also wenn ich keine Rezi-Exemplare habe, muss ich mich zwischen mehr als nur 10 Bücher entscheiden. ;o) Oft geht das ganz schnell, dann weiß ich einfach was ich lesen will, aber es kann auch paßieren, dass ich ein Buch nach dem anderen minutenlang in die Hände nehme um es dann wieder weg zu stellen und weiter zu überlegen. Kommt zwar nicht oft vor, aber ich kann ganz schön unentschlossen sein und sogar Bücher anlesen um dann zu entscheiden, dass ich da jetzt doch keinen Bock drauf habe. 

Gemeinsam Lesen #121

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche Aktion von
Schlunzen-Bücher 

 

schwiegermutterallarrabbiata

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 Ich bin auf Seite 184 des Buches Schwiegermutter all´arrabbiata von Brigitte Jacobi. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Zufällig liebe ich einen Süditaliener!", unterbrach ich ihn.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das Buch ist lustig, kurzweilig und spannend und ich danke der lieben Claudia von Claudias Bücherregal, bei der ich es gewonnen habe, denn sonst hätte ich eher nicht dazu gegriffen. Ich befinde mich auf einer spannenden Reise von Lübeck nach Kalabrien, komme aus dem Schmunzeln teilweise gar nicht raus und bin super-neugierig wo Henrikes Freund Dario steckt. 

4. Hast du schon mal ein Buch gelesen, dass du eigentlich nie lesen wolltest (nicht dein Genre, Klappentext spricht dich nicht an), es dann aber doch getan, weil "jeder" so begeistert von diesem Buch war?
Ich lese viele Bücher weil andere Leser davon sehr begeistert sind, aber diese bewegen sich dann auch in meinen bevorzugten Genrés. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Die Biss-Bücher! Damals hat mich der Hype genervt und Fantasy war eh nie ein Thema für mich. Dann hatte ich durch meinen Büchereidienst für die Gemeinde die Gelegenheit das erste Buch der Reihe mal in Hand zu nehmen, hab vorsichtig reingelesen und war hin und weg. Ich konnte kaum noch aufhören und hab alle vier Bücher mit Begeisterung hintereinander weggelesen. Noch heute zähle ich sie zu meinen Lieblingsbüchern und hoffe, dass ich irgendwann dazu komme sie nochmal zu genießen. 

Gemeinsam Lesen #118

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche gemeinsame Aktion von
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer

wenn schmetterlingeloopingsfliegen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Und wieder bin ich ganz am Anfang eines neuen Buches, nämlich auf Seite 74 von Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen von Petra Hülsmann. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Distanz - nichts lieber als das!

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Hat das Buch nicht ein tolles Cover!? Und soll ich Euch etwas verraten?! Ich häkel mir grade auch so einen Schmetterling. :o) Die Anleitung steht sogar im Buch, ganz hinten kann man sie aufklappen und loslegen. Körper und Flügel hab ich fertig und zusammen genäht, meine Finger tun mir schon jetzt weh. die Story ist bisher gut, ich glaube, dass es sich um ein schönes, lockeres und sehr witziges Sommerbuch handelt und deshalb darf es auch morgen mit mir zusammen nach Hamburg reisen und mir dort Gesellschaft leisten. 

4. Schaust du dir generell Buchverfilmungen im Kino oder auf DVD an ? Wenn ja, welche fandest du besonders gut oder besonders schlecht?
Ja, ab und zu gucke ich gerne diese Filme und es gab schon richtig Tolle, aber auch mehr als Schlechte. Besonders toll finde ich Das Schicksal ist ein mieser Verräter und Twilight-Reihe, auch wenn ich die Bücher einen Ticken besser finde. Toll finde ich auch Wasser für die Elefanten, da hat mir der Film sogar besser als das Buch gefallen. Besonders schlecht umgesetzt finde ich Sakrileg von Dan Brown, der Thriller gehört zu den besten die ich gelesen habe und auf die Verfilmung habe ich mich auch wegen der tollen Besetzung sehr gefreut, ich wurde aber mehr als enttäuscht. Nach der Hälfte mußte ich abschalten, es war mir einfach zu langweilig und schlecht. 

Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com